Startseite
    Das bin ich
    Hundetagebuch
    Fotos
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Lichtmonumente
   Mein Frauchen
   BARF-Shop



http://myblog.de/charlies-abenteuer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Frohe Ostern

Nun ist der erste Monat ohne Frauchen schon fast um. Ich glaube so langsam gewöhne ich mich hier ein. Heimweh hab ich aber noch....Frauchen ich vermiss dich ganz doll.

 

Vor ein paar Tagen ist mir der Kragen geplatzt als die Schwester von Anka bei uns zu Besuch war. Ich hab sie gebissen und weil ich so sauer war hab ich nicht gemerkt, dass es Pflegefrauchen war, die an meinem Halsband zog und hab auch versucht nach ihr zu schnappen. Dann wurde mir ganz schwindelig, sie hat mich blitzschnell auf den Rücken gedreht und unterworfen. Ich war ganz verwirrt, sowas hat noch nie einer gemacht. Danach hat sie mich gar nicht mehr beachtet, das war das Schlimmste. Dabei war ich doch dann wieder lieb und bin ihr überall hin gefolgt. War ich froh, als sie mich dann doch gestreichelt hat.

Seitdem bin ich ganz lieb und folge ihr auf Schritt und Tritt. Schlafe nachts sogar neben dem Bett auf dem harten Boden. Ob ich vielleicht auch eines Tages mal mit im Bett schlafen darf? Morgens darf ich jedenfalls kurz mal unter die Decke bevor wir aufstehen....

Am besagten tremser Teich waren wir auch schon, ich find den See nicht so spannend. Aber man hat viel zu schnüffeln!

 

Liebe Grüße, eure Charlie 

7.4.07 13:21


Hundewald

Heute war ich mit Pflegefrauchen, Anka, Nicole und Sally in einem Hundewald. Ihr müsste euch vorstellen. Ein rieeeesssseeeennnn Wald nur für Hunde angelegt. Da kann niemand weglaufen und dennoch hat man viel Platz zum Toben. Das war toll!
8.4.07 19:51


Hundewald

Da hatte Pflegefrauchen vergessen, den Effekt auszuschalten...sieht ein bißchen trist aus, aber naja

 

 

8.4.07 19:52


Schönes Wetter

Hier ist nun endlich richtig der Frühling ausgebrochen!

Am Donnerstag haben wir einen Hundeauslauf entdeckt, direkt hinter dem Tremster Teich. Dort waren ganz viele Hunde....auf einer riesen Wiese.Ich glaube da gehen wir jetzt öfter hin, aber so sehr begeistert bin ich nicht, denn die schnuppern alle an mir, das nervt manchmal!

Am Freitag waren wir wieder im Hundewald in Klingberg, da gibts ne Menge zu schnuppern und ich hab meine Ruhe vor Anka, denn die spielt dann mit Sally. Zum Glück lassen die mich in Ruhe, außer dass sie mich manchmal umrennen.

Morgen ist mein großer Tag. Morgen geh ich mit Pflegefrauchen zum ersten Mal zum Seniorenhundesport. Na ich bin mal gespannt was das wird! 

15.4.07 21:22


seniorenhundesport

Ja, heute war ich also zum ersten Mal in meinem Leben auf einem Hundeplatz. Es war richtig schön! Wir hatten 1.5 Stunden richtig Spaß. Ich musste durch Reifen springen, einen Slalom laufen, außerhalb eines mit Bändern aufgebauten Zirkels laufen (und Pflegefrauchen folgen), Leckerlies unter Hütchen suchen und zuletzt hab ich mit Pflegefrauchen verstecken gespielt. ich wurde festgehalten, sie ist weggelaufen und ich musste sie finden.

Nächstes Mal kommt die ANka auch mit. Pflegefrauchen sagt, das sei auch was für sie! Jetzt bin ich hundemüde, denn soviel nachzudenken macht verdammt müde!

 

Frauchen, ich hab dich lieb! 

17.4.07 00:15


heute auf der kackwiese

 

19.4.07 13:42


lange nichts mehr von mir hören lassen

Oh entschuldigt, ich habe nun lange nichts mehr von mir hören lassen. Dabei ist doch so einiges passiert. Seit wir den neuen Auslauf am Tremser Teich gefunden haben sind wir öfters mal da. Ich war mitlerweile wieder in der Hundeschule, die Anka war auch dabei!

Ich bin durch einen Slalom gelaufen, wieder außerhalb des Zirkels und musste auf so einem komischen wackeligen Ding sitzen, außerdem sollte ich eine Leiter hochlaufen. Das allerdings war mir unheimlich. Anka hat ihre Sache auch toll gemacht, aber sie hat viel gebellt, immer dann, wenn sie nicht dran war.

Apropos bellen: Ja, ich gebe es zu: Ich habe wieder angefangen zu bellen...immer wenn sich im Haus was regt! Pflegefrauchen hat wieder Ärger bekommen. Nun überlegen alle wie sie mir das Bellen abgewöhnen können, ja da können sie sich mal was einfallen lassen.  So schnell hör ich nicht auf.

Ich habe leider auch wieder geknurrt und geschnappt. Ich mag es nicht, wenn andere Hunde zu uns kommen!

Ich habe gehört wie sich Pflegefrauchen und so eine andere darüber unterhalten haben. Die haben gesagt ich hätte kein Selbstvertrauen und ich würde meine Position im Rudel klar machen wollen. Außerdem wolle ich Pflegefrauchen ganz für mich allein. Ich darf in Zukunft nur noch knurren wenn Anka mich wieder mal nervt....mal sehen ob ich das einhalten kann.

Am Schönsten ist es derzeit, wenn ich mich in der Küche sonnen kann!! Ui, das ist toll! Es erinnert mich an zu Hause

27.4.07 18:21


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung